Sachspenden Portal eingerichtet

Der Vorsitzende des Presbyteriums Reiner Nowack, Wiblingwerde bringt mit seiner Familie einen Esstisch zur Sammelstelle nach Hohenlimburg.

Der Ev. Kirchenkreis Iserlohn hat ein Sachspenden Portal eingerichtet. Dort kann jeder, der helfen möchte, die Sachspende mit Kontaktdaten einstellen. Suchende können sich so direkt mit den Anbietern in Verbindung setzen und die Abwicklung besprechen.

Damit möglichst viele Anbieter und Suchende die Plattform finden, muss der Link auf möglichst vielen Wegen geteilt werden.



















 

 

Für Gebende:

  1. Über den Link https://padlet.com/digitalekirche1/hochwasserhilfe die Plattform öffnen
  2. Entscheiden zu welcher Kategorie man eine Sachspende einstellen möchte
  3. In der passenden Spalte der Kategorie auf das „+“ Zeichen klicken
  4. Bei „Titel“ den Namen der Sachspende eingeben
  5. Unter „Schreib etwas“ mögliche Kontaktdaten hinterlegen
  6. Nun können sich mögliche Interessenten bei ihnen direkt melden und alles weitere vereinbaren
  7. Ist die Sachspende, die Sie eingestellt haben vergeben worden, müssen Sie n der letzten Spalte des Portals eine kurze Notiz mit Kategorie und Titel der Sachspende eingeben. Darauf hin wird ihr Eintrag gelöscht.
     

Für Suchende:

  1. Über den Link https://padlet.com/digitalekirche1/hochwasserhilfe die Plattform öffnen
  2. Sachspende suchen
  3. Sich mit dem Anbieter über die eingestellten Kontaktdaten in Verbindung setzen
  4. Abwicklung klären
Zurück zur Übersicht