Anke Leuning - Neue Pfarrerin in der Region Altena

Anke Leuning (Foto: privat)

Pfarrerin Anke Leuning unterstützt seit Anfang Februar 2021 das Team in den Kirchengemeinden Altena, Wiblingwerde und Nachrodt-Obstfeld. Umgeben von einem Stapel von Umzugskisten stellt auch sie sich unseren Fragen: 

1. Wie war Ihr beruflicher Werdegang?

  • Studium der Theologie in Münster, Berlin und Bonn
  • Entsendungsdienst in Soest in der KG St. Maria zur Höhe / Ev. Perthes-Zentrum
  • Gemeindepfarrerin in Bielefeld-Brackwede
  • Gemeindepfarrerin in der KG Hervest-Wulfen (Dorsten)
  • Fortbildungen: KSA (Pastoralkolleg) / Spirituelles Gemeindemanagement (Pastoralkolleg) / Langzeitkurs „Führen und Leiten“ (FAKD Berlin) / Betriebswirtschaft (FAKD Berlin)

 2. Was liegt Ihnen als Pfarrerin am Herzen?

  • die Botschaft von der Liebe, dem Frieden und der Gerechtigkeit Gottes
  • die Begegnung mit Menschen unter dem Segen Gottes
  • die diakonische Verantwortung für Schwächere und Notleidende
  • die rechtzeitige Gestaltung von notwendigen Strukturveränderungen

3. Was trägt Sie?
Ich vertraue auf meinem Lebensweg dem Weggeleit Gottes. „Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“ (Dietrich Bonhoeffer)

 

Zurück zur Übersicht