Von der Dunkelheit ins Licht - Pilgern für Trauernde

 Dieses Seminar der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Iserlohn richtet sich an Trauende, die sich auf den Weg durch die Landschaften ihrer Trauer begeben möchten. Zwei kürzere, etwa einstündige Pilgerwege bieten Gelegenheit für Stille und intensive Zwiegespräche. Am Samstag regen Stationen auf einem Weg über 7 km zum Nachdenken und zum Austausch in der Gruppe an. Daneben finden wir Zeit um kreativ zu Arbeiten, sich durch Rituale Räume eröffnen zu lassen und für Gespräche in denen Platz ist für Erinnerungen, Trauer, Wut, Enttäuschungen, Freude und Hoffnung. 

Das Seminar findet statt von Freitag, 18.9.2020, 12:00 Uhr bis Sonntag, 20.9.2020, 15:00 Uhr im Gästehaus Ludgerirast der Benediktinerabtei Gerleve. Kosten: 149,- € im EZ incl. VP; für Teilnehmer mit geringem Einkommen kann nach Absprache ein Zuschuss gewährt werden.

Kursleitung:

Pfarrerin Sandra Kamutzki, Pfarrerin Sandra Kamutzki Leitung des Referates Seelsorge und Beratung

Heidrun Redetzki-Rodermann, Erwachsenenbildungsreferentin

Wolfram Obermanns

Anmelden  können Sie sich bis spätestens zum 18. August unter is-erwachsenenbildung@remove-this.kk-ekvw.de; zurzeit sind noch drei Plätze frei!

Zurück zur Übersicht