DANKE - ein vielstimmiger Chor singt in Corona-Zeiten

Foto: screenshot mit freundlicher Genehmigung

Iserlohn. Das Kantorenehepaar Ute und Hanns-Peter Springer hatte eingeladen, das Lied DANKE von Martin Gotthard Schneider einzusingen.

In Corona-Zeiten bedeutet dies natürlich, dass alle separiert singen müssen!

So wurden viele Video-Einzelbeiträge zu einem großen Ganzen, einem Multi-Screen-Video zusammen geschnitten. Kreiskantor Hanns-Peter Springer hatte das Konzept für die sechs Strophen erstellt und damit den Rahmen für das Arrangement gegeben. KMD Ute Springer hat sich nicht nur musikalisch vielfältig eingebracht, sondern v.a. auch die unglaublich akribische digitale Schneidearbeit übernommen, um die Bild- und Tonspuren sinnvoll übereinander zu setzen.
Das Ergebnis ist ein Video von nur ca. 2 Minuten Länge, aber nachhaltiger Wirkung!

Das Lied DANKE markierte seinerzeit den Aufbruch in eine neue Epoche von Kirchenmusik überhaupt. Das Lied fand Eingang in die Charts und behauptete sich dort einige Wochen lang; es etablierte im Laufe der 60er Jahre u.a. das Schlagzeug in der Kirche und wird heute noch viel gesungen.

Den Initiatoren und allen Sängerinnen und Sängern, auch den Musikerinnen und Musikern ein herzliches - DANKE.

Und hier gibt es den Link zum Video auf Youtube: https://youtu.be/2TCucpFGQT0

 

Zurück zur Übersicht