Zum Inhalt springen

In der Krise die Chancen entdecken – Angebot der Erwachsenenbildung

Die Erwachsenenbildung des Ev. Kirchenkreises Iserlohn bietet vom 14.-16. April 2023 im Landhotel Nordhelle ein Seminar an für Menschen, die eine Trennung oder Scheidung verarbeiten wollen. Häufig folgt nach so einem einschneidenden Ereignis wie die Trennung von einem Menschen, mit dem man sich stark verbunden fühlte, eine von Trauer und Verzweiflung erfüllte Phase, in der sich vieles schwer anfühlt. Wir sehen uns unzähligen Herausforderungen ausgesetzt und müssen uns wieder neu orientieren. An diesem Wochenende können Sie einmal den Alltag hinter sich lassen und zur Ruhe kommen. Es ist Zeit, sich gemeinsam anzuschauen, wo Sie gerade stehen, was Sie jetzt brauchen, wie Sie loslassen und vor allem, wie Sie sich wieder stabilisieren
können. Achtsamkeits-, Wohlfühl- und Entspannungsübungen, kurze theoretische Inputs sowie viel Austausch in der Gruppe werden dabei helfen, neue Kraft zu tanken, belastende Gefühle zu bearbeiten und so die Chancen in dem neuen Lebensabschnitt entdecken zu können.

Referentin: Anita Schmidt (Sozialtherapeutin), Kursleitung: Sandra Kamutzki, Erwachsenenbildnerin.

Teilnahmegebühr: 349 Euro für zwei Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollverpflegung und Material,;

Hin- und Rückreise: müssen eigenständig organisiert werden.

Rückfragen und Anmeldung bei der Erwachsenenbildung des Ev. Kirchenkreises Iserlohn per Mail an: is-erwachsenenbildung@ekvw.de oder telefonisch
unter: 02371-795203.

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung

dienstags 13.00 bis 16.00 Uhr
donnerstags 09.30 bis 12.30 Uhr

Foto: Hans Genthe/Fundus Media