Gottesdienst Atlas

Wie Superintendentin Martina Espelöer Mitte März bekannt gegeben hat:
"Wir folgen dem NRW-Erlass vom 15. März 2020. Daher werden sich in unserem Kirchenkreis ab sofort folgende Veränderungen ergeben:

Gottesdienste aller Art, auch die Passionsandachten und sämtliche Gemeindeveranstaltungen müssen in der Folge ab sofort bis mindestens zum 19. April 2020 abgesagt werden. Das gilt auch für die Ostergottesdienste. Wir haben darüber ausführlich mit unserem Krisenstab diskutiert und die Aspekte der seelsorglichen Versorgung der Menschen vor Ort und den Gefahren einer Ansteckung abgewogen. In Zeiten eines generellen Veranstaltungsverbots, sogar im privaten und Freizeitbereich, müssen wir unserer Vorbildfunktion gerecht werden und möchten kein falsches Signal setzen: die Anweisung zur Vermeidung von Sozialkontakten muss so gut wie möglich eingehalten werden."

Selbstverständlich halten auch wir uns an das Kontaktverbot: Wir.Bleiben.Zuhause

Aus den vorgenannten Gründen wird deshalb vorerst auf die Darstellung des Gottesdienstatlas verzichtet.

Im Kirchenkreis gibt es in der Zwischenzeit zahlreiche Video-Andachten und -Gottesdienste. Eine Auswahl finden Sie auch hier.