Zum Inhalt springen

Fachbereich kirchliche Jugendarbeit im Sozialraum

An den folgenden Grundschulen im Kirchenkreis findet ihr uns als Träger des Offenen Ganztags:

An den folgenden Standorten bieten wir weitere Betreuungsformen an. Die Kinder werden im Anschluss an den Unterricht im Rahmen einer 8-13-Betreuung bzw. des “gesicherten Halbtags” betreut.

  • In Hemer an der Wulfertschule an den Standorten Pavillon und JUK, sowie an der Woesteschule, Freiherr-vom-Stein-Schule, Brabeckschule und an der Grundschule in Deilinghofen.
  • In Altena an der Städt. Gemeinschaftsgrundschule Altena an den Standorten Dahle und Mühlendorf, sowie an der Grundschule Breitenhagen.
  • In Menden an der Adolf-Kolping-Schule in Hüingsen (Teilstandort der Bischof-von-Ketteler-Schule, Lendringsen).
  • In Nachrodt-Wiblingwerde an der Gemeinschaftsgrundschule sowohl am Standort Wiblingwerde, als auch in Nachrodt.
  • Im Bereich der weiterführenden Schulen sind wir in der Übermittagsbetreuung an der Realschule Hemberg  in Iserlohn und an der Hans-Prinzhorn-Realschule in Hemer tätig. 
    Ebenso im Stennergymnasium in Iserlohn. Ein weiteres besonderes Arbeitsfeld ist die Unterstützung und die Unterrichtsbegleitung an der Brabeckschule an zwei Standorten in Iserlohn.
Heike Müller-Gerlach

Heike Müller-Gerlach

Jugendreferentin
Mirjam Kopp

Mirjam Kopp

Multiplikatorin