Freizeiten

Ob Kinder- und Jugendfreizeiten im In- und Ausland oder Kinderferienspiele vor der eigenen Haustür - die Angebote des Ev. Jugendreferats Iserlohn sind auch in diesem Jahr beliebt.

Eine Geschichte für den Frieden

Ihr seid zwischen 12 bis 18 Jahren? Dann macht mit beim "Friedenspreis 2016" und schreibt uns eure Geschichte vom Frieden!

An der Hoffnung festhalten

Hier finden Sie ein ökumenisches Wort als Reaktion auf das Attentat in einer Kirche in Frankreich am Dienstag.

Neue Gesichter

Die Mitarbeitervertetung ist wieder komplett. Vier neue Mitglieder verstärken die Arbeit des Gremiums nach den Nachwahlen Ende Juni. Zum Einstand gab es Blumen für die frisch Gewählten.

"Inklusion im Film" - Anregungen für Schule und Gemeinde

  • Verschiedene DVDs zum Thema Inklusion gibt es ab sofort zur Ausleihe in der Mediothek. / Foto: M. Mickein

"Inklusion im Film" ist ein neues Angebot der Mediothek des Kirchenkreises Iserlohn. Medienreferent Ulrich Vaorin hat - mit Unterstützung des "Projektfonds Barrierefreier Kirchenkreis" - eine Sammlung von sehenswerten und pädagogisch empfehlenswerten DVDs angeschafft, die für den Einsatz in Gemeinde und Schule gedacht sind.

 

Bei der Auswahl der Filme war wesentlich, dass unterschiedlichste Gruppen - im Elementarbereich über die weiterführenden Schulen bis hin zur Seniorenarbeit - die Filme präsentieren können. Angeschafft wurden Kurzfilme, Dokumentationen und Spielfilme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit entsprechenden Arbeitshilfen.

 

Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Filme:

 

Mobile (Animations-Kurzfilm über eine Mobile-Kuh, die Anschluss sucht, Adressatengruppen: alle von Kita bis Seniorenarbeit, 7 Min.)

 

Macropolis (Animations-Kurzfilm über zwei fehlerhaft produzierte Puppen, an denen ein Junge gefallen findet; A: Kita, Grundschule, 8 Min.)

 

Felix (Kurzfilm über einen Jungen, der sich aus Zuneigung zu einem gehörlosen Mädchen als gehörlos ausgibt, A: Grundschule, Orientierungsstufe, 12 Min.)

 

Wie sieht die Welt für Blinde aus? (Dokumentation aus der Reihe "Willi will's wissen" unter der Fragestellung: Wie nimmt man Kontakt zu blinden Menschen auf?, A: Grundschule, 25 Min.)

 

Der Handicap-Check (Dokumentation aus der Reihe "Checker Can" über geistig behinderte Kinder, A: Grundschule, 25 Min.) Eine Fassung für Gehörgeschädigte und Sehbehinderte liegt bei.

 

Muted Music (Kurzfilm über ein musikbegeistertes Mädchen, das unter einem Hörverlust leidet, A: Grundschule, Orientierungsstufe, 18 Min.)

 

Renn, wenn Du kannst (Spielfilm über einen jugendlichen Rollstuhlfahrer, der mit der Liebe und dem Leben hadert, A: Sekundarstufe I/II, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, 116 Min.)

 

Ein Tick anders (Spielfilm über ein Mädchen, dass sich neben ihrem Tourette-Syndrom auch mit ihrer ungewöhnlichen Familie arrangiert, A: Sekundarstufe I/II, Jugendarbeit , Erwachsenenbildung, 85 Min.)

 

Inklusion (Was ist Inklusion? Darüber klärt diese Dokumentation anhand der Bereiche Schule und Freizeit auf. A: Sekundarstufe I/II, Erwachsenenbildung, 20 Min.)

 

Das Leben ist kein Wunschkonzert (Dokumentation über Down-Syndrom in der Familie, A: Sekundarstufe I/II, Erwachsenenbildung, 28 Min.)

 

Pränataldiagnostik (Dokumentation über Schwangerschaft und Leben mit einem behinderten Kind, A: Sekundarstufe I/II, Erwachsenenbildung 17 Min.)

 

Die Medien sind für Multiplikatoren/innen und Interessierte in der Mediothek des ev. Kirchenkreises, Piepenstockstr. 21, entleihbar (02371/795-155).

 
Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Piepenstockstraße 21
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 795 0
Fax: 02371 795 223
E-Mail: kirchenkreis-iserlohn(at)kk-ekvw.de
Bankverbindung:
IBAN: DE89 3506 0190 2001 1690 28
BIC: GENODED1DKD
BLZ 350 601 90
Konto 200 116 902 8