Getaufte Flüchtlinge

Im Mai haben sich drei Iraner in Menden taufen lassen. Das Beispiel der Ev. Kirchengemeinde zeigt, wie viel den geflüchteten Menschen ihre Taufe bedeutet.

Kreissynode

Auf der Sommersynode am 4. Juni 2016 geht es unter anderem um die Altenheimseelsorge, die Altersgrenze für Presbyterien und verschiedene Wahlen.

Film

Als Andenken ein Film: Auf dem Internetportal der EKD evangelisch.de ist ein Beitrag zur Kongo-Partnerschaft zu sehen.

Wettbewerb

Ihr seid zwischen 12 bis 18 Jahren? Dann macht mit beim "Friedenspreis 2016" und schreibt uns eure Geschichte vom Frieden!

Aktuelle Meldungen

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Saturday, 28. May 2016:
Losungstext:
Ich breite meine Hände aus zu dir, meine Seele dürstet nach dir wie ein dürres Land.
Psalm 143,6
Lehrtext:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
Matthäus 11,28

Schreibt uns eure Geschichte vom Frieden!

Der Runde Tisch der Religionen hat einen Friedenspreis „MEINE Geschichte vom Frieden“ ausgelobt – und möchte Euch und Sie dafür gewinnen. Schreibt uns eure Geschichte vom Frieden!

Nachwahlen zur Mitarbeitervertretung

Am 29. Juni 2016 gibt es eine Nachwahl zur Mitarbeitervertretung. Die Stimmen können im Wahlbüro in der Piepenstockstraße in der Zeit von 10 bis 15 abgebeben werden. Briefwahl ist auch möglich.

130 Delegierte kommen zur Kreissynode zusammen

Auf der Tagesordnung zur 1. Tagung der Kreissynode am Samstag, 4. Juni 2016, steht neben dem Bericht der Superintendentin die Weiterarbeit in der Altenheimseelsorge und gleich mehrere Wahlen.

Für die Jugendarbeit im Kirchenkreis und CVJM aktiv

35 Jahre war er im Kirchenkreis in der Jugendarbeit tätig, noch viel länger ist er für die Jungschararbeit im CVJM bis heute aktiv: Karl Schreiber. Am 20. Mai hat er sich verabschiedet.

Lydiamesse unterstützt Flüchtlingsnetzwerk Iserlohn

Die Kollekte der zweimal im Jahr statt findenden Lydiamesse ist immer für ein spezielles Projekt bestimmt. Der Betrag der Lydiamesse vom April geht an das Flüchtlingsnetzwerk Iserlohn.

Getaufte Flüchtlinge finden Heimat in Kirchengemeinden

In den vergangenen drei Jahren sind im Bereich der Ev. Kirche von Westfalen rund 200 Flüchtlinge getauft worden. Das Beispiel aus Menden zeigt, wie viel den geflüchteten Menschen ihre Taufe bedeutet.

Frauen pilgern auf dem Jakobsweg

Auf dem alten Jakobsweg entlang den "Meilensteinen" des eigenen Lebens geht es auf der Pilgerwanderung der Frauenarbeit am 11. Juni. Treffpunkt ist die Ev. Pfarrkirche Dortmund Wellinghofen.

 
Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Piepenstockstraße 21
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 795 0
Fax: 02371 795 223
E-Mail: kirchenkreis-iserlohn(at)kk-ekvw.de
Bankverbindung:
IBAN: DE89 3506 0190 2001 1690 28
BIC: GENODED1DKD
BLZ 350 601 90
Konto 200 116 902 8