Getaufte Flüchtlinge

Im Mai haben sich drei Iraner in Menden taufen lassen. Das Beispiel der Ev. Kirchengemeinde zeigt, wie viel den geflüchteten Menschen ihre Taufe bedeutet.

Kreissynode

Auf der Sommersynode am 4. Juni 2016 geht es unter anderem um die Altenheimseelsorge, die Altersgrenze für Presbyterien und verschiedene Wahlen.

Film

Als Andenken ein Film: Auf dem Internetportal der EKD evangelisch.de ist ein Beitrag zur Kongo-Partnerschaft zu sehen.

Wettbewerb

Ihr seid zwischen 12 bis 18 Jahren? Dann macht mit beim "Friedenspreis 2016" und schreibt uns eure Geschichte vom Frieden!

Diakonie und gesellschaftliche Verantwortung

Hilfe für Menschen in Not, Krankheit oder ungerechten Verhältnissen – das ist Diakonie. Sie gehört von Anfang an zum Wesen der Kirche. Christen, die dankbar sind für die Liebe Gottes und die diese Liebe tatkräftig an ihre Mitmenschen weitergeben, handeln diakonisch.

Diakonisches Handeln geschieht in jeder Kirchengemeinde: zum Beispiel durch Nachbarschaftshilfe, Besuchsdienste oder Beistand für Flüchtlinge.

Gemeinden und Kirchenkreis übernehmen gemeinsam Verantwortung und engagieren sich als Teil der Gesellschaft.

Kirche ist für die Menschen da. Und wir machen uns für Menschen stark.


Wie wir tätig sind, zeigen wir ihnen hier demnächst gerne.

 
Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Piepenstockstraße 21
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 795 0
Fax: 02371 795 223
E-Mail: kirchenkreis-iserlohn(at)kk-ekvw.de
Bankverbindung:
IBAN: DE89 3506 0190 2001 1690 28
BIC: GENODED1DKD
BLZ 350 601 90
Konto 200 116 902 8