Freizeiten

Ob Kinder- und Jugendfreizeiten im In- und Ausland oder Kinderferienspiele vor der eigenen Haustür - die Angebote des Ev. Jugendreferats Iserlohn sind auch in diesem Jahr beliebt.

Eine Geschichte für den Frieden

Ihr seid zwischen 12 bis 18 Jahren? Dann macht mit beim "Friedenspreis 2016" und schreibt uns eure Geschichte vom Frieden!

An der Hoffnung festhalten

Hier finden Sie ein ökumenisches Wort als Reaktion auf das Attentat in einer Kirche in Frankreich am Dienstag.

Neue Gesichter

Die Mitarbeitervertetung ist wieder komplett. Vier neue Mitglieder verstärken die Arbeit des Gremiums nach den Nachwahlen Ende Juni. Zum Einstand gab es Blumen für die frisch Gewählten.

Altenheimseelsorge

 

Der Baum ist ein altes Sinnbild für das Leben. Er lädt Sie ein sich auf eine Reise durch die Jahreszeiten zu begeben und damit auf eine Reise durch die Zeiten eines Menschenlebens.

Der Frühlingsbaum steht für das Wachsen und Werden in Kindheit und Jugend. Das Erwachsenendasein spiegelt sich in der Symbolik des Sommerbaumes. Und schließlich finden sich Älterwerden und Altsein im Herbst- und Winterbaum wieder.

Zum Herbst und Winter gehören Warmes und Schönes genauso wie Kälte und Vertrocknetes, Aufbruch zu Neuem genauso wie Abschiednehmen. Das wahrzunehmen und anzunehmen kann sowohl für die Menschen, die in dieser Lebensphase sind, als auch für deren Angehörige schwierig sein.

Durchzogen wird Ihr Lebensbaum vom Kreuz. Gott begleitet Sie vom Lebensfrühling über den Sommer bis in den Herbst und Winter Ihrer Zeit.Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Altenheimen helfen Ihnen dabei dies zu entdecken.

 

 

Koordination im Kirchenkreis

Pfarrerin Claudia Bitter
Klara-Röhrscheidt-Haus Ostberger Str. 20
58239 Schwerte
02304 / 20 22 63 und 02378-890074
 
Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Piepenstockstraße 21
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 795 0
Fax: 02371 795 223
E-Mail: kirchenkreis-iserlohn(at)kk-ekvw.de
Bankverbindung:
IBAN: DE89 3506 0190 2001 1690 28
BIC: GENODED1DKD
BLZ 350 601 90
Konto 200 116 902 8